Eine Hose ist eine Hose ist eine Hose…

In den Hip-Hop-schwangeren Zeiten unserer Jugend mussten wir uns von unseren Müttern anhören, unsere tief heruntergezogenen Hosen sähen aus, als hätten wir uns in die Hose gemacht. Eine, gerade aus heutiger Sicht, durchaus vertretbare Meinung. Nachdem unsere Beinkleider nun aber größtenteils wieder in Richtung Norden gewandert sind bleibt eigentlich nur festzuhalten, dass es damals wenigstens […]

Sand im Schuh

Jetzt, wo die Apachen neuer Weltmeister im StrandVölkerball 2009 sind empfinde ich es als meine Pflicht, deren „Nationalhymne“ hier zu präsentieren. Ein paar leicht einzuübende Tanzschritte, die einem spätestens dann zum Vorteil gereichen, wenn man im nächsten Jahr den Versuch der Titelverteidigung verfolgen mag. Ansonsten steht man vermutlich in jeder gut sortierten Dorfdisko besser da, […]

Your bag is by the police!

Sonntag Abend saß ich zu Hause und erwartete die Polizei. Ein Streifenwagen sollte kommen. Vorausgegangen war eine kurze Episode, die mich mit der Frage zurückgelassen hatte, wer denn bei solch komplizierten Vorgängen noch Interesse an aktiv gelebter Zivilcourage u.ä. haben sollte. Zuvor sah es folgendermaßen aus: Ich kam nach Hause und sah bei mir im […]

Sammelsurium: Sammelsurium, Bauarbeiter-Dekolleté, Kuttners Literarizität

All die Kurzlebigkeit und der twitter-Trend führen ja immer mehr weg von Blogeinträgen und der Motivation, mal ein paar mehr Zeilen zu schreiben. Da aber 140 Zeichen nicht immer genügen, um sich so richtig verständlich auszudrücken, ist es vielleicht angesagt, sich mal die Sammelsurium-Kategorie vom fscklog abzugucken, oder man schaut sich mal tumblr etwas genauer […]

Der Herr zeigt mir den Weg

Jedem Autofahrer ist klar, dass es mehrere Feinde im Straßenbild gibt. Doch keiner dieser Feinde ist so konsensfähig wie die bundesdeutsche Ampelschaltung. Jetzt habe ich den kürzlich ausgestrahlten Bericht in einem dieser Wissensmagazine zum Thema „Die Ampel ist immer länger rot als grün“ nur halb gesehen und kann mich deshalb keiner wirklich neuen Erkenntnisse erfreuen. […]

Warum ich eine Hose trage

Ist es immer noch lustig, wenn man durch die überfüllten Straßen im Prenzlauer Berg zieht? Da wo entnervte Eltern ihre kauzigen Kinder (Ja, richtig, Alliterationen!) vor sich her jagen? Die Antwort müsste in gut 99% der Fälle ein eindeutiges Nein sein. Doch heute ein König, heute ein Hoffnungsschimmer. Kind A verfolgt Kind B, das neben […]

Der Schlüssel zur Meisterschaft

Nachdem Deutschland also gestern nur Zweiter geworden ist, und das zu Recht, rückt der eigentlich Meister Spanien wieder mehr in den Fokus. Bei meinem gestrigen Abendausklang schlug ich in etwa den gleichen Weg wie nach dem WM-Finale von 2006 ein und kam dabei auf den eigentlichen Schlüssel zum erfolgreichen bestehen in nationalmannschaftsbasierten Fußballturnieren. Es sind […]

"Da hinten ist die Pipi-Ecke…

…wenn was ist für den Notfall.“ Mich erstaunt das Selbstverständnis und die Selbstwahrnehmung dieser Zugezogenen immer wieder. Ihr rurales Denken können sie anscheinend so schnell nicht ablegen und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die Hinterhöfe zu Kinderlandverschickungsbauernhöfen werden. Dies ist seit einer Weile auch bei mir auf dem Nachbarhinterhof so. Es fing […]

Alles raus lassen

Sich immer nur aufregen bringt gar nichts. Man muss sich beschweren! Was jetzt erst mal verwirrend weil gleich klingt folgt einer tiefer liegenden Logik. Ein Dasein als Meckerkopf mag im Affekt entspannend wirken, so richtig ändern tut sich dadurch aber in den seltensten Fällen etwas. Also muss man die Auslöser des Unwohlseins mit ihren Schandtaten […]

Heute mal was einbrocken

Ich war so ungeheuer stolz auf mich, dass ich den zugegebenermaßen etwas großelterlich anmutenden Schritt gegangen bin, und mich bei der Post beschwert habe über diese Postaktion, über die man sich wirklich nur aufregen kann. Insgeheim dachte ich, es wäre tatsächlich wichtige Post für mich unterwegs und ich hatte mir auch schon ausgemalt, welche Informationen, […]