Und das Bier…

…das schmeckt heute auch dermaßen scheiße, dass ich fast anfangen könnte zu heulen. Ein Schelm, wer glaubt, meinem Unmut auf die Schliche gekommen zu sein. Einen tiefenpsychologisch fundierten Ansatz dafür habe ich mir auch schon einmal anhören dürfen, aber dazu vielleicht einmal bei anderer Gelegenheit mehr, wenn das Bier wieder schmeckt und ich davon also […]

Das Leben ist scheiße.

Das klingt jetzt sehr so als hätte Roberto Benigni einen zweiten Teil seines KZ-Dramas „Das Leben ist schön“ nachgelegt, aber darum soll es nicht gehen und in Anbetracht der Erfahrungen mit Sequels sind wir ihm auch zu Dank verpflichtet, dass er sich gegen eine Fortsetzung entschieden hat. Mir geht es vielmehr darum, dass Hass, Wut […]

Mittagskaffee #2

Eine wichtige Erkenntnis der letzten Tage ist ja, dass eine Straßenbahn M2, die ihre Endhaltstelle am Alexanderplatz hat, absolut unsinnig ist. Die Bahn ist jetzt zu jeder Tageszeit gerammelt voll, es ist schier unmöglich zum Rosa-Luxemburg-Platz zu kommen und auch zum Hackeschen Markt kann man nur, wenn man gewillt ist entweder noch für eine lächerliche […]