Ein drittes Standbein

Wo wir heute schon dabei sind auf die Seltsamigkeiten (eine spezielle Wortkreation zu diesem speziellen Anlass!) des Alltags in Schweden hinzuweisen und das Ganze munter mit ein paar Bildern zu illustrieren, kann ich ja folgenden Zeitungsausriss noch gleich hinterschicken. Und da dieses dritte Bein ja einige Assoziationen zum Thema Männlichkeit und Umgang mit selbiger hervorruft gleich noch via Armin ein Video hinterher mit dessen Hilfe die Synonymarmut in zukünftigen Masturbationsdebatten hoffentlich bekämpft werden kann.

Foto 4.jpg

Veröffentlicht von

konrad.

Eighty percent of success is showing up.

Kommentar verfassen