Jetzt mit 30% mehr Bonmots und cleveren Gedanken

Damit hier wenigstens etwas passiert und damit die Situation auf all unseren Zetteln ein wenig entspannter wird ab jetzt auch Kürzeres. Zum Beginn etwas Altes.

Neulich meinte ein Kind zu seiner Mutter in der Ringbahn: „Fahren wir bis Endstation?“

Und ja, Johannes, ich bin mir bewußt, dass die Bahnen anderthalb Runden fahren und dann eine Art Endstation haben und ja, du hast mir das seinerzeit erzählt. Nichtsdetotrotz ist es lustig.

Veröffentlicht von

konrad.

Eighty percent of success is showing up.

4 Gedanken zu „Jetzt mit 30% mehr Bonmots und cleveren Gedanken“

  1. wollte ich gar nicht anmerken.. aber trotzdem schön, dass du an mich und das besserwissen denkst. das ehrt mich. ich bin aber auch fan von der überschrift und der subtilen verlinkung.. haha.

  2. Also mein Erinnerungsvermögen mag mich manchmal im Stich lassen, aber ich bin mir doch sehr sicher, dass du das anmerken wolltest und auch tatest.
    Zur Verlinkung: Sehr gern, du brauchst ja auch Aufmerksamkeit.

  3. ich meinte darüber hinaus auch, dass ich das jetzt als kommentar zum blogeintrag nicht anmerken wollte, dass ich dir das mal erzählt habe mit den anderthalb runden und so, glaube ich dir gern. gern.

Kommentar verfassen