WTO – Die Welttoilettenorganisation

Als ich diese Meldung am 19.11.2008 in der kostenlosen schwedischen Metro (wir erinnern uns zurück an die gute alte 15 Uhr aktuell) fand, hielt ich es im ersten Moment für einen Scherz.

Foto 2.jpg

Wie mir die Wikipedia aber verriet, gibt es diesen Welttoilettentag, besagten 19.11., aber tatsächlich. Dass sich die dazugehörige Organisation allerdings tatsächlich WTO nennt, kommt mir doch ein wenig kess vor.
Der Artikel besagt, dass 2,5 Millionen Menschen auf der Welt keinen Zugang zu vernünftigen Toiletten haben, und dass dieser Klomangel zu 200 Millionen Tonnen menschlicher Abführungen führt, die unbehandelt und uneingesammelt in der Welt herumliegen.
Da soll mal noch jemand widerstehen und nicht sagen, dass das ja eine ganz schön große Scheiße ist…

Veröffentlicht von

konrad.

Eighty percent of success is showing up.

Kommentar verfassen